Mein Projekt

Der JRS ist ein zur Unterstützung von geflüchteten Menschen gegründetes Projekt. Meine Arbeit hier ist sehr vielfältig. Es gibt 5 Hauptbereiche: Magazi, Women Day Center, Pedro Arrupe Center, Magisstories und Activities auf dem Victoria Square.

Magazi“ ist ein non-food-store wo die Flüchtlinge kostenlose Kleidung erhalten können. Hier arbeiten wir mit Klamottenspenden die sorgfältig überprüft und aussortiert werden. Außerdem haben wir oft auch Pampers und Milch für die Familien da.

Im „Women Day Center“ können Frauen Termine vereinbaren, um unsere Waschmaschinen und Duschen zu benutzen. Normalerweise machen wir auch Workshops mit den Frauen, diese fallen wegen Covid zurzeit weg. Wir hoffen bald wieder damit loslegen zu können!

Pedro Arrupe“ ist ein Ort, wo Kinder die sich schon länger in Griechenland aufhalten und hier zur Schule gehen, schulische Unterstützung bekommen können. Wir helfen ihnen bei Hausaufgaben und die Aufgabe von uns Volontären ist es hauptsächlich für lustige Aktivitäten zu sorgen.

In „Magisstories“ geben wir Geflüchteten aus jeglichen Altersklassen Sprachunterricht. Wir bieten Griechisch, Englisch, Deutsch und Französisch an. Seit einer Woche gebe ich selber Englisch Level 1 Kurse für Erwachsene.

Zu guter Letzt gehen wir drei Mal in der Woche zum Victoria Square, eine Art Park bei uns in der Nähe, und machen dort Activities mit den Kindern. Meistens malen wir, spielen Fußball und springen Seil. Davon bekommen sie nie genug.

Wer außerdem lust hat, zu sehen wie ich mir hier spontan selbst die Haare abgeschnitten habe sollte auf meinem Youtube Kanal vorbei schauen!:)

Lasst mir gerne ein kleines Feedback da und vergesst nicht:

bei so einem FSJ fallen jede Menge Kosten an, daher bin ich auf EURE HILFE angewiesen. Mit einem finanziellen Beitrag unterstützt ihr nicht nur mich sondern auch den Jesuit Refugee Service in Athen!

Spendenkonto:
Kontoinhaber: Jesuitenmission
IBAN: DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC: GENO DEF1 M05
Verwendungszweck: X38420 – JV Jahrgang2021

Veröffentlicht von mariamammann

Hey, Auf diesem Blog werde ich mein kommendes Jahr als Jesuit Volunteer in Griechenland, Athen dokumentieren, und freue mich über alle die hier dabei sind!

Ein Kommentar zu “Mein Projekt

  1. Πολύ ωραίο και ενδιαφέρον (Polý oraío kai endiaféron) Sehr schön und interessant. Wissen alle, wer Pedro Arrupe war, Generaloberer der Jesuiten und Gründer von JRS? Giddo Karl

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: